Schloss Doorwerth

Ein mächtiges, freundliches und sehr romantisches Schloss! 

Das Schloss blickt auf eine 7 Jahrhunderte lange, reiche Geschichte zurück. Es durchlebte glorreiche, aber auch weniger gute Zeiten. Heute strahlt es wieder in seinem alten Glanz des 17. Jahrhunderts, vollständig ausgebaut mit Torbau, Kutschenhaus und Ställen. Der Gemüsegarten ist so angelegt, dass es scheint, als ob die Küchen des Landherren noch immer mit Gemüse und Blumen versorgt werden müssten. 

Im Inneren des Gebäudes können Besucher die historisch eingerichteten Räume genießen und sich wie ein Schlossbewohner fühlen. Kinder haben in der Waffenkammer die Möglichkeit, ein Kettenhemd anzuprobieren.  Die Ausstellungsräume im Südflügel zeigen die Geschichte des Schlosses, der Forstwirtschaft und der Jagd in den Niederlanden in Bildern. Schloss Doorwerth kann selbstständig ohne Führung besucht werden.

Genießen Sie im Kasteelcafé eine Tasse Kaffee, Mittagessen oder einen Umtrunk. Souvenirs und Produkte aus der Region finden Sie im Schlossladen.

Auf Anfrage ist schriftliche Informationen auf Deutsch erhältlich. Für Gruppen sind Führungen nach Terminvereinbarung das ganze Jahr über möglich.

Eintrittspreis

 (pro Person)

  • 9,50 €
  • 4-12 Jahre 5,25 €
Keuken in Kasteel Doorwerth

Öffnungszeiten

geöffnet Januar-Dezember

Di bis So 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr (letzter Einlass um 16:00 Uhr). 

Großeltern-Arrangements (Enkelkinder gratis) an zusätzlich geöffneten Montagen: 8. und 22. Februar, 2. Mai, 18. und 25. Juli, 1., 8., 15. und 22. August, 17. und 24. Oktober, 26. Dezember. 

 

Feiertage

Geöffnet: Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten

Geschlossen: Königstag, erster Weihnachtsfeiertag, Neujahr

Adresse

Fonteinallee 2B
6865 ND Doorwerth

Anfahrt

Das Schloss Doorwerth ist gut zu erreichen über die A50, Ausfahrt 19 Renkum.

Weitere Informationen